ÖSTERREICH-INFO

HIRSCHBACH


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 518

PLZ: 3942

Vorwahl: 02854

Seehöhe: 540m

Hirschbach



Waldviertel pur zeigt sich im Naturschutzgebiet Fuchsteich und Umgebung. Mariensäule, Dreifaltigkeitssäule, Pfarrkirche Hl. Kreuz mit Kreuzigungsdarstellung von „Kremser Schmidt“, Pranger im ehem. Schloßhof. Vom im 16. Jhdt. errichteten Schloß, dessen Vorgängerbauten bis ins 13. Jhdt. zurückreichen, sind heute nur noch Reste erhalten, nachdem es seit 1783 nicht mehr bewohnt war und um 1840 in Wohnhäuser unterteilt wurde. Auch das Landtechnische- und das Schulmuseum bieten einen Blick auf die Vergangenheit dieser Region. Badeteich, 2 Tennisplätze, autom. Kegelbahnen, öff. Sportplatz. Wander- und Rundwanderwege, Radwandergebiet, Radwanderwege, Raub- und Friedfischen, Pilz- und Beerengebiet, Wildgehege mit Damwild. Abhofverkauf landw. Produkte. Pfarrfest im Juni, Kirtag im August, Waldviertler Erdäpfelfest im Oktober. Leihbücherei in der Pfarre.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Museum, Naturschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eislaufplatz, Tennisplätze, Kegelbahnen, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Radwandergebiet, Abhofverkauf landw. Produkte, Textierungsschwerpunkt, Theater-/Laienbühnen,