ÖSTERREICH-INFO

SEEFELD-KADOLZ


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1012

PLZ: 2062

Vorwahl: 02943

Seehöhe: 187m

Internet: Homepage

Seefeld-Kadolz



Ein stimmungsvoller Weinort mit kinderfreundlicher Bevölkerung. Pfarrkirche Hl. Anna (1930 erbaut), 38 Kleindenkmäler, Schloß 18 Jh. (neu restauriert), Schloßkapelle mit Deckenfresken, Statue Hl.Felix, Maulbertsch-Schule. Ein Freizeitzentrum mit beheiztem Freischwimmbecken und Kinderschwimmbecken befindet sich in herrlicher Aulandschaft. 2 Tennisplätze, Miniaturgolfanlage, Kinderspielplatz und Fahrradverleih. Natureislaufplatz im Winter. Weitläufige Wanderwege führen durch idyllische Weingärten. Zum Beispiel der Vier-Jahreszeiten-Weg und der Weingartenrieden-Grenzlandweg. Auf den diversen Radwegen und verkehrsarmen Straßen kann man mit dem Rad, oder auf dem Rücken eines Pferdes die Gegend erkunden. Anschließend laden rustikale Heurige zu einem „Vierterl“ und einer Jause ein. Den Auftakt zu den volkstümlichen Veranstaltungen bildet jedes Jahr das GREAN-Fest zu Ostern. Es folgen der Feuerwehrheurige, der Sportlerkirtag und der Seniorenkirtag.



Infrastruktur vor Ort:

Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Ausrittmöglichkeit, Camping, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Radwanderwege, Radverleih, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, ÖBB-Station, Privatzimmer, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Restaurants/Gasthäuser, Touristik-Animator, Mehrzweckhalle/-saal, Museum, Geführte Wanderungen, Reitstall, Reithalle, Angelmöglichkeit, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Mini- oder Kleingolf, Hobbykurse, Weinbaugemeinde, Besonderheiten im Gemeindegebiet,