ÖSTERREICH-INFO

IRNFRITZ-MESSERN


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1457

PLZ: 3754

Vorwahl: 02986

Internet: Homepage

Irnfritz-Messern



Vom Massentourismus noch weitgehend unberührt, ist Irnfritz ein wahres Paradies zum Erholen und Ausrasten. Hier kann man so richtig die Seele baumeln lassen und die Schönheit der Natur genießen. An Kulturgut hat die Gemeinde einiges zu bieten. Eine Besichtigung wert ist die Burg Wildberg. Die mittelalterliche Burgküche ist von Renaissancearkaden umzogen und wird von einem gewaltigen Trichterschlot beherrscht. Davor der Burgbrunnen mit dem Puchheimwappen aus dem Jahre 1572. Ehemalige Filialkirche in Wappoltenreith, Galgenberg mit 3 steingemäuerten Säulen. Die Burgruine Grub wurde zum Schutz von Wildberg und der über den Brunnerberg führenden mittelalterlichen Hochstraße erbaut. Einen Besuch der Ausstellung des bekannten Malers Adolf Blaim sollte man nicht vergessen. Für Gäste, die mit dem Zelt unterwegs sind, bietet sich der Sommer- und Wintercampingplatz in Messern mit modernem Freibad und Bassinbad an. Gelegenheit zum Schwimmen in einem schönen Badeteich. Sportliche Betätigung findet man auf dem Tennisplatz. Im Winter kann man Langlaufen (1 Loipe, 30km), Rodeln auf Naturrodelbahnen und Eislaufen auf einem Natureislaufplatz. Für Radsportler bieten sich zahlreiche Radwanderwege an. Radwandergebiet. Pilze, Beeren. Zum Verweilen nach einem ausgedehnten Spaziergang oder einfach zum gemütlichen Beisammensein, gibt es Mostschenken. Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Faschingsumzug, Kirtag am Pfingstsonntag, Adventmarkt in Messern.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Cafés, Privatzimmer, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Pilzgebiet, Beerengebiet, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Langlaufloipen, Ausrüstungsverleih, Rodelbahnen, Eislaufplatz, Tennisplätze, Freibad, Radwanderwege, Radwandergebiet, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte,