ÖSTERREICH-INFO

RöHRENBACH


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 602

PLZ: 3592

Vorwahl: 02989

Seehöhe: 429-501m

Röhrenbach



In waldreicher Gegend dieser ursprünglichen Kulturlandschaft liegt die Gemeinde mit ihren geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten. Da wäre die Michaelskirche (Pfarrkirche Eich Maria) die bereits 1076 als Mutterpfarre gegründet wurde, die Ruine Feinfeld, welche aus einem nach jeder Zerstörung verstärkt wiederaufgebauten Gutshof zurückgeht und natürlich das Renaissanceschloß Greillenstein mit barocker Gartenanlage. Gruftkapelle, Schloßmuseum. Naturkegelbahn (Lehm), Wanderwege, eine besiedlungsgeschichtliche Wanderung am „Poigreichwanderweg“, Radwandergebiet, Radwanderwege, Schieß-sport (KK, Trap, Skid). Feuerwehrkirtag Ende August, Jugendfest zu Pfingsten, Schloßkonzerte bei Kerzenlicht im Juli und August.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Restaurants/Gasthäuser, Charakt. Veranstaltungen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Kegelbahnen, Radwanderwege, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt,