ÖSTERREICH-INFO

KAUMBERG


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1054

PLZ: 2572

Vorwahl: 02765

Seehöhe: 492m

Internet: Homepage

Kaumberg



Die Gemeinde liegt am südlichen Rande des Wienerwaldes, in waldreicher Voralpenlandschaft an der Quelle der Triesting. Sehenswert sind, die gotische Pfarrkirche mit Wehrmauer, der Marktplatz mit „Faßbrunnen“ und das Heimatmuseum. Kaumberg bietet, am Rande des Wienerwald gelegen, hervorragende Erholungsmöglichkeiten. 2 Tennisplätze, ein öffentl. Sportplatz. Bei guter Schneelage ist der gemeindeeigene Schlepplift auf der „Brandlwiese“ praktisch die ganze Saison in Betrieb. Auf kilometerlangen Wanderwegen geht es durch unberührte Natur und gesunde Wälder. Schöne Spaziergänge mit vielen Ruhebänken. Einen besonderen Bekanntheitsgrad hat Kaumberg als Ausgangspunkt zur historisch bedeutenden Araburg erreicht. Sie ist weithin sichtbar und mit dem Auto und zu Fuß bequem erreichbar. Vom Aussichtsturm hat man einen überwältigenden Rundblick auf die umliegende Landschaft, und das Burgstüberl lädt zur Erfrischung ein. Lohnende Wanderziele sind das Kieneck, Hocheck, der Schöpfl und die Wolfsgrube. Alle diese Ziele sind auch für nicht geübte Wanderer auf gut markierten Wegen erreichbar. Mindestens genauso faszinierend sind diese Ausflugsziele mit dem Rad. Für Individualisten steht ein ganzjährig geöffneter, modernst ausgestatteter Campingplatz zur Verfügung. Ob für Touristen oder Dauercamper, für den täglichen Einkaufsbedarf ist gesorgt. Hobbykurse-Zimmergewehr. Die Umgebung bietet ein reichhaltiges Programm für Kultur und Unterhaltung. Bauernmarkt.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Rotkreuzdienststellen m. SKW, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Museum, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Camping, Schlepplifte, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Jagdmöglichkeiten, Schießsport, Radwanderwege, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau,