ÖSTERREICH-INFO

BISCHOFSTETTEN


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1152

PLZ: 3232

Vorwahl: 02748

Internet: Homepage

Bischofstetten



Weit weg von Industrie und Straßenlärm können die Urlauber ihre Ferien genießen. Bischofstetten liegt 14km von der Autobahn entfernt. Einfach herrlich in tiefgrünen Wäldern die „Seele baumeln“ lassen. Sehenswert ist die Pfarrkirche Hl. Agatha (1160) mit drei wunderschönen Altären und einer Kanzel aus dem 18. Jhd. Unser Foto zeigt die Pfarrkirche mit dem mustergültig restaurierten Pfarrhof. Schöne Kapellen und ein Römerweg zählen ebenfalls zu den touristisch interessanten Objekten. Bischofstetten ist auch der Wohnort der beiden Maler Rudolf Sturzeis und Karl Krendl, darauf sind die Bewohner dieser schönen Gemeinde besonders stolz. Abwechslung macht den Urlaub erst zum Erlebnis. Auf 2 Tennisplätzen und auf den Asphaltbahnen haben die Gäste Gelegenheit sich heiße Matches zu liefern. Oder wie wär´s mit einem Besuch eines Fußballspieles. Im Winter gibts Eisstockschießen und viel Spaß auf dem Kunsteislaufplatz. Aber erst bei einer Wanderung durch die Wälder Steinleiten und Thonachholz, kann man die Natur hautnah erleben. Sportlichkeit ist besonders bei der Wandernadelvergabe gefragt. Gemütliche durchstreifen den Waldlehrpfad. Auch für Radausflüge und Ausrittmöglichkeiten ist Bischofstetten der ideale Stützpunkt. Ein Wildgehege mit Dam- und Rotwild gibt es zu besichtigen. Gemütlich, rustikale Mostschenken bieten Produkte aus biologischem Eigenbau, auch zum Mitnehmen an. Div. Feste zeugen von traditionsbewußter Pflege des Brauchtums: Versch. Bälle, Blasmusikkonzert im Mai, Feuerwehrfest zu Ostern, Fronleichnam-Prozession.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Ferienwohnungen/Appartements, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Schutzhütten, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Reitsportmöglichkeit, Ausrittmöglichkeit, Lehrpfad, Pilzgebiet, Beerengebiet, Wildgehege, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Eisstockschießen, Eislaufplatz, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Mostschenken, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet,