ÖSTERREICH-INFO

KLEIN-PöCHLARN


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 916

PLZ: 3660

Vorwahl: 07413

Internet: Homepage

Klein-Pöchlarn



Direkt vom Donauradweg am nördlichen Donauufer steigt das Gemeindegebiet bis zum Klosterberg auf 353 m an. Bekannt wurde der Ort bereits in früher Zeit durch seine „Schwarzhafnerei“, Tongewinnung und Keramikerzeugung. Sehenswert ist die alte Kulturlandschaft am Rindfleischberg, mit Steinmauern errichtete Terrassenhänge, die auch seltene Pflanzen- und Tierarten beheimatet. Neben historischen Bauten wie der gotischen Pfarrkirche Hl. Othmar aus dem 13. Jhdt oder dem aus dem 15. Jhdt. stammenden Herrschaftshaus mit seinem gut erhaltenen barocken Charakter finden sich hier auch zeitgenössische Sehenswürdigkeiten. Der neu gestaltete Marktplatz mit seinen die Donauwellen symbolisierenden Lichtsäulen und dem vom ortsansässigen Bildhauer Herbert Golser geschaffenen Brunnen sind ein Beweis, daß nicht nur Altes seinen Reiz haben kann. Schwibbögen in der Hufschmiedgasse (15. Jhdt.), Petrusbrunnen (1961) von Oskar Höfinger, Feuerwehrmuseum (ab 1997). Fährschiff nach Pöchlarn. 3 Tennisplätze, Minigolf, Asphaltbahnen, öffentlicher Sportplatz, Eisstockschießen. Wander- und Rundwanderwege, Radwandergebiet, Radwanderwege, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Pilz- und Beerengebiet, Sommercamping. Hobbykurse für Keramik, Handarbeiten und Malerei. Feuerwehrball, Masken-Faschingsfest, Frühlingskonzert im März, Sonnwendfeier, Wandertag im Juni, Oktoberfest. Festsaal, Theaterbrett Klein-Pöchlarn, öffentliche Leihbücherei im Volkshaus.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Ferienwohnungen/Appartements, Privatzimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Landschaftsschutzgebiet, markierte Wander-/Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Raub- und Friedfischen, Camping, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Tennisplätze, Mini- oder Kleingolf, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Jagdmöglichkeiten, Radwanderwege, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt,