ÖSTERREICH-INFO

PöCHLARN


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 3996

PLZ: 3380

Vorwahl: 02757

Seehöhe: 216m

Internet: Homepage

Pöchlarn



Ew 4000, Sh 212m, Plz 3380, Z 02757, Gem 2310 od. 2300, ÖBB, Arzt, Ap, Zahnarzt, Aw, T. Stadt am südlichen Donauufer. Schon die Römer hatten hier ein befestigtes Lager, das sie Arelape nannten. Die Nibelungenstadt ist ein uralter Siedlungs- und Kulturboden. Zwei Türme der mittelalterlichen Befestigung, Pfarrkirche Hl. Maria Himmelfahrt mit gotischem Ölbergrelief, spätgotischer Karner, Schloß Pöchlarn (1576). Geburtsort des Malers Oskar Kokoschka. Tischler-, Heimat- und Kokoschka-Museum. Graphikausstellung von Franz Knapp. Ein Freibad mit solargeheiztem Bassin, Wasserrutsche und allen Einrichtungen. 6 Tennisplätze, öffentl. Sportplatz. Zahlreiche Wandermöglichkeiten, sowie Ausflüge mit dem Rad oder Auto in die Wachau, Nibelungengau oder zum Wallfahrtsort Maria-Taferl. Radverleih beim Bahnhof. Fliegenfischen, im Sommer Camping. Alle geraden Jahre Nibelungenfest.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt, Apotheke, Zahnarzt, Tierarzt, Hotels, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, gewerbliche Pensionen, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Privatzimmer, Mehrzweckhalle/-saal, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, Tankstellen, Museum, markierte Wander-/Rundwanderwege, Reitstall, Angelmöglichkeit, Fliegenfischen, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Asphaltbahnen, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Bootsverleih, Hobbykurse, Sauna / Solarium, Radwanderwege, Radverleih, Abhofverkauf landw. Produkte, Biologischer Anbau, Besonderheiten im Gemeindegebiet, Textierungsschwerpunkt, Diverse tourist. int.,