ÖSTERREICH-INFO

SCHOLLACH


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 901

PLZ: 3382

Vorwahl: 02754

Seehöhe: 228m

Schollach



Die Gemeinde mit den Orten Schollach, Anzendorf, Schallaburg, Merkendorf, Roggendorf und Maria Steinparz liegt 5 km südöstlich der Stadt Melk und ist Sitzgemeinde vom Renaissanceschloß Schallaburg mit historischer Spielzeugausstellug ab 1997, und dem beliebten Wallfahrtskirchlein Maria Steinparz. Die Burg wurde vermutlich nach Schala, der 1104 in Regensburg von Anhängern Kaiser Heinrichs IV ermordet wurde benannt. Ruine Sichtenberg, Wehranlage Stevering, alte Platanen. Verschiedene Kapellen in den Katastralgemeinden. 3 Tennisplätze, öffentl. Sportplatz. Wander- und Rundwanderwege führen durch die idyllische Gegend. Schollach ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren oder Ausflüge mit dem Bus oder der Bahn.



Infrastruktur vor Ort:

ÖBB-Station, Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Privatzimmer, Urlaub am Bauernhof, Charakt. Veranstaltungen, Autoreparaturwerkstätte, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Pilzgebiet, Beerengebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Radwandergebiet, Textierungsschwerpunkt,