ÖSTERREICH-INFO

ALTLICHTENWARTH


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 808

PLZ: 2144

Vorwahl: 02533

Altlichtenwarth



Der reizende blumengeschmückte Weinort liegt am Südhang des Hutsaulberges, von welchem man einen herrlichen Rundblick bis nach Tschechien und die Slowakei hat. Neu restaurierte Pfarrkirche Hl. Nikolaus mit Fresken aus dem 13. Jhdt., Karner mit Mumien, Cholera-, Pest- und Marienkapelle. Heimatmuseum (Sammlung bäuerlicher Geräte und Einrichtungsgegenstände), Kriegerdenkmal mit Kriegsgräberanlage und Aussichtswarte. 2 Tennisplätze, öff. Sportplatz. Radwanderwege. Im Winter finden Handarbeits- und Kochkurse statt. Pforakeller-Vinothek (Weinpräsentationen, Degustationen), Heurigenkeller, Buschenschank, terrassenförmig angelegte Kellergassen, Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Kirtag 4. Sonntag nach Ostern, Christophorusfeier 2. Sonntag im Juli, Heldengedenkfeier 1. Sonntag im August. Erntedankfest mit Bauernmarkt am 3. Sonntag im September, Sportfest, Oktoberfest der Freiwilligen Feuerwehr, Kellerfest am Silberberg. Mehrzweckhalle, Zeltplatz. Gemeindeleihbücherei.



Infrastruktur vor Ort:

Restaurants/Gasthäuser, Mehrzweckhalle/-saal, Leihbüchereien, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, ÖBB-Station, Pubs/Discos/Bars, Cafés, Charakt. Veranstaltungen, Museum, Naturschutzgebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Textierungsschwerpunkt, Aussichtswarte,