ÖSTERREICH-INFO

RABENSBURG


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 1162

PLZ: 2274

Vorwahl: 02535

Seehöhe: 168m

Rabensburg



Durch die exponierte Grenzlage am Westufer der Thaya oftmals in Grenzkämpfe, bes. 17. und 18. Jhdt., verwickelt. Wahrzeichen ist das von den Kuenringern erbaute und später im Besitz derer von Liechtenstein befindliche Schloß, das auf eine mächtige mittelalterliche Zweiturmanlage zurückgeht die bis ins 17. Jhdt. ständig erweitert wurde. Sehens- und Wandernswert sind die von zahlreichen Seitenarmen durchzogenen Thayaauen. Pfarrkirche Hl. Helena, Johannesstatue, Schloß, Heimatmuseum. Bassinfreibad, 2 Tennisplätze, öff. Sportplatz, Natureislaufplatz. Wander- und Rundwanderwege, Radwandergebiet, Radwanderwege, Radverleih, Raub- und Friedfischen, Pilz- und Beerengebiet. Bastelkurse. Kirtag im August, im Jänner mehrere Bälle der ortsansässigen Vereine, Laientheaterbühne Rabensburg, Leihbücherei.





Infrastruktur vor Ort:

Arzt, Arzt mit Hausapotheke, Restaurants/Gasthäuser, markierte Wander-/Rundwanderwege, Rundwanderwege, Angelmöglichkeit, Raub- und Friedfischen, Pilzgebiet, Beerengebiet, Eislaufplatz, Tennisplätze, Öffentl. Sportplatz, Freibad, Einrichtungen, Hobbykurse, Radwanderwege, Radwandergebiet, Radverleih, ÖBB-Station, Cafés, Theater-/Laienbühnen, Leihbüchereien, Charakt. Veranstaltungen, Museum, Naturschutzgebiet, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke,