ÖSTERREICH-INFO

SCHRATTENBERG


Bundesland:
Niederösterreich

Einwohner: 900

PLZ: 2172

Vorwahl: 02555

Seehöhe: 199m

Internet: Homepage

Schrattenberg



Besondere Bedeutung sollte man dem Rotwein dieses Weinortes schenken. Eine Gruppe von Hauern erzeugt hier Rotweine besonderer Qualität unter der Schutzmarke „Schratt“. Sehenswert sind die Pfarrkirche Hl. Johannes der Täufer, Bründlkapelle, Markuskapelle, Urbanuskapelle, Hubertuskapelle, das historisches Gemeindeamt und diverse Säulen. Einen Besuch wert ist das Ortsmuseum. Grenzübergang. Öffentliche Sportplatz. Natureislaufplatz. Wander- und Rundwanderwege. Radwandergebiet. Hobbykurse (Basteln, Kochen). Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landwirtschaftlicher Produkte. Maskenball und Kindermaskenball im Jänner, Narrentreiben am Faschingsdienstag, Feuerwehrheuriger, Theateraufführungen, Wandertag im Juni. Mehrzweckhalle, Laienbühne Schrattenberg.



Infrastruktur vor Ort:

Gasthöfe m. Gästezimmer, Restaurants/Gasthäuser, Mehrzweckhalle/-saal, Tankstellen, markierte Wander-/Rundwanderwege, Eislaufplatz, Radwanderwege, Heurigenkeller, Buschenschank, Kellergasse, Abhofverkauf landw. Produkte, Besonderheiten im Gemeindegebiet, ÖBB-Station, Theater-/Laienbühnen, Charakt. Veranstaltungen, leicht erreichbarer Aussichtspunkt, Kunstgesch. Objekt/sehensw. Bauwerke, Diverse tourist. int., Öffentl. Sportplatz, Hobbykurse, Textierungsschwerpunkt, Gendarmerie-/Polizeidienststelle, Postamt, Arzt mit Hausapotheke, Privatzimmer, Leihbüchereien, Tennisplätze, Sauna / Solarium, Radverleih, Weinbaugemeinde, Mostschenken,