Mekong: Von Laos zum Delta

Auf seinem Weg vom tibetischen Hochland bis zur Mündung ins Südchinesische Meer wird er zur Lebensader für Millionen Menschen: der Mekong.



Touristische Höhepunkte und weitgehend unentdeckte Kulturschätze Südostasiens erkunden die Gäste auf der neu konzipierten 19-tägigen Windrose Fernreise. Zwischen Südlaos und dem Delta erleben sie zahlreiche Weltkulturerbestätten, Tempelanlagen und seltene Eindrücke vom Alltag am „Fluß des Lebens“.

Die Reise beginnt in Südlaos mit dem Besuch der Tempelanlage Wat Phou, einer UNESCO-Welterbestätte. Sie ist das bedeutendste Relikt der Khmer in Laos. Ihre Anfänge reichen bis in das 5. Jahrhundert zurück. Nicht minder beeindruckend ist der Ausflug ins Gebiet der 4000 Mekong-Inseln und zu den Mekong-Wasserfällen.

Von dort führt die Route über die Grenze nach Kambodscha. Die Beobachtung seltener Flußdelphine nahe Kratie zeigt die Naturvielfalt und Schönheit des Flusses. Höhepunkt jeder Kambodscha-Reise ist der Besuch von Angkor Wat, dem größten religiösen Bauwerk der Welt. Erst 1860 von den Franzosen wiederentdeckt, symbolisiert es vergangene Hochkulturen der Khmer. Angkor Thom, Banteay Srei und Ta Prohm – auch diese Tempelanlagen gehören zu den kulturellen Zeugnissen Kambodschas.

Mit Beginn der siebentägigen Flußkreuzfahrt am Tonle Sap geht es flußabwärts vorbei an schwimmenden Dörfern, Reisfeldern und Dörfern. Dabei erleben die Gäste das wahre Lebensgefühl des Mekongs. Seit Jahrhunderten bestimmt der Strom die Geschicke der Kulturen entlang seines Laufes. Unterwegs spürt man den seinen eigenen, gemächlichen Rhythmus.

In der kambodschanischen Hauptstadt Phnom Penh angelangt, stehen Besuche des Königspalasts, des Nationalmuseums und des Gefängnismuseums Tuol Sleng auf dem Programm. Bevor die Reise mit einem umfangreichen Saigon-Programm endet, werden ein Dschungeldorf, ein schwimmender Markt und die „Hauptstadt“ des Mekongdeltas, Mytho, erkundet.

Die Reise zum Mekong ist mit einem viertägigen Vorprogramm in der goldenen Tempelstadt Luang Prabang oder einer Reiseverlängerung in Vietnam flexibel kombinierbar.

Termine und Preise
Die 19-tägige Reise kostet ab 4.990,- Euro pro Person im Doppelzimmer. Inklusive sind die Linienflüge, Halbpension sowie die Landtransporte in klimatisierten Bussen. Die Kreuzfahrt erfolgt in Kooperation mit Pandaw River Cruises, an Bord ist Vollpension inklusive.

Reisetermine:
08.10. – 26.10.2009
19.11. – 07.12.2009
11.03. – 29.03.2010
14.10. – 01.11.2010
18.11. – 06.12.2010

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz