Abenteuer Au Pair

Jedes Jahr begeben sich tausende junge Menschen aus der ganzen Welt auf das "Abenteuer Au Pair", um eine neue Kultur kennen zu lernen, Auslandserfahrung zu sammeln und sich persönlich weiterzuentwickeln.



Cultural Care Au Pair, die weltweit größte Au Pair Agentur, blickt auf viele Jahre erfolgreiche Vermittlung von Au Pairs in die USA zurück.

1989 hat alles begonnen, als das erste schwedische Au Pair in die USA reiste. Seitdem haben über 60.000 junge Frauen und Männer die Möglichkeit ergriffen, für ein Jahr den "American Way of Life" zu entdecken und sich damit einen Traum zu erfüllen.

Neben Kinderbetreuung und der Verbesserung von Englischkenntnissen steht vor allem die heutzutage so wertvolle internationale Arbeits- und Auslandserfahrung als Motiv für ein Au Pair Jahr an erster Stelle. Nicht allein aus diesen Gründen sind Au Pair Aufenthalte immer populärer geworden und die Organisation stetig gewachsen.

20 Jahre später kann sich Cultural Care als weltweit größte Au Pair Agentur und Spezialist für Au Pair Aufenthalte in Amerika bezeichnen. Cultural Care verfügt über Büros und Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und ist von der International Au Pair Association (IAPA) zertifiziert.

Au Pair ist für junge Menschen im Alter von 18 bis 26 Jahren, die noch nicht wissen, welchen Weg sie nach ihrer Ausbildung einschlagen wollen, die beste Möglichkeit, um selbstständig zu werden und sich persönlich weiterzuentwickeln.

"Ich kann es schon kaum erwarten, endlich nach Florida zu fliegen und meine Gastfamilie zu treffen. Ich weiss zwar, dass man als Au Pair auch viel Verantwortung hat, aber es wird sicher eine tolle Erfahrung fürs Leben sein und ich werde viel lernen!", so Anna (18) aus Dornbirn, die als erstes österreichisches Au Pair im Jubiläumsjahr verreisen wird.

Wer diesen Sommer für ein Jahr als Au Pair in die USA gehen möchte, nutzt am besten jetzt schon die Gelegenheit, um sich zu bewerben. Voraussetzung dafür sind mindestens 200 Stunden Kinderbetreuungserfahrung, ausreichende Englischkenntnisse sowie ein gültiger Führerschein.

Unter www.culturalcare.at findet man alle wichtigen Informationen zum Au Pair Programm, Gastfamilien- und Au Pair Profile sowie aktuelle Angebote. Am besten meldet man sich gleich zu einem Infotreffen an, um einem ehemaligen Au Pair persönlich Fragen zu stellen und alles rund um das Au Pair Jahr zu erfahren.

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz