Inselhüpfen auf den Malediven

Mit dem Shangri-La’s Villingili Resort and Spa auf den Malediven, bietet sich die Möglichkeit einer neuen und authentischen Malediven-Erfahrung.



Die fünf benachbarten Inseln des Resorts lassen sich bequem mit dem Fahrrad erkunden. Die Inseln Gan, Feydhoo, Maradhoo, Maradhoo-Feydhoo und Hithadohoo sind durch Dämme miteinander verbunden. Die Straße von Gan bis zu ihrem westlichen Ende auf Hithadhoo ist 17 Kilometer lang. Damit bietet das Addu Atoll die längste Fahrradstrecke der Malediven.

Der für die Malediven absolut ungewohnte Landweg über das Atoll führt unter wiegenden Palmen an Lagunen entlang, vorbei an den farbenprächtigen Häusern und durch lebhafte Dörfer. Die Cafés und Restaurants entlang der Straßen laden mit typischen Erfrischungen wie dem kühlen Wasser frisch gepflückter Kokosnüsse und fangfrischen Meerestieren zur Einkehr ein.

Da sie auch Treffpunkt der Einheimischen sind, kommt man hier recht leicht in Kontakt. Wer lieber an einem der Strände ungestört entspannen und dabei auf kulinarische Leckerbissen nicht verzichten will, kann sich mit einem vom Küchenchef des Resorts zusammengestellten Picknickkorb aufmachen und sein ganz persönliches Hideaway entdecken.

Shangri-La’s Villingili Resort and Spa wird das erste Luxusresort im Süden der Malediven. Das Resort im Addu Atoll wird über 142 Villen mit Blick auf den Ozean oder die üppige natürliche Vegetation verfügen. Gan International Airport, der zweite internationale Flughafen der Malediven, liegt acht Bootsminuten vom Resort entfernt.

Der Inlandsflug vom Malé International Airport dauert 70 Minuten. Shangri-La Hotels and Resorts mit Sitz in Hongkong ist die führende Luxushotelgruppe im asiatisch-pazifischen Raum und gilt als eines der angesehensten Hotel-Management-Unternehmen weltweit.

Die Gruppe betreibt unter den Hotelmarken Shangri-La und Traders Hotels derzeit 60 Häuser mit mehr als 28.000 Zimmern. Die Shangri-La Hotels sind Fünf-Sterne-Deluxe-Anlagen mit Standorten in Australien, China, auf Fiji, in Hongkong, Indien, Indonesien, Malaysia, im Oman, auf den Philippinen, in Singapur, auf Taiwan, in Thailand und in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

In Entwicklung sind über 50 Projekte in China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Macau, auf den Malediven, in Österreich, auf den Philippinen, in Qatar, auf den Seychellen, in Thailand und in den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen und Buchungen über Reisebüros oder unter
www.shangri-la.com

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz