Grizzlys und Eisbären

Grizzlys und Orcas oder Belugas und Eisbären – die Beobachtung dieser imposanten Tiere steht im Mittelpunkt von zwei außergewöhnlichen Reisen.



Mit Windrose Fernreisen kann man die kanadische Wildnis mit Komfort erleben. Der Kurs des kanadischen Dollars und ein Preisrabatt von 400 Euro machen die Reisen besonders attraktiv.

Im August führt eine zwölftägige Reise in den Westen Kanadas, wo man zunächst in Port Hardy den Orcas ganz nahe kommt. Etwa 200 Familien der schwarz-weißen Schwertwale halten sich hier in den Sommermonaten auf. Das Whale Watching wird zu einem unvergesslichen Erlebnis ebenso wie die Beobachtung von Weißkopfseeadlern und Seelöwen.

Mit dem Wasserflugzeug gelangt man in die entlegene Knight Inlet Lodge. Die schwimmende Lodge besteht aus mehreren Plattformen und bietet mit ihren Gästehäusern aus Holz Gemütlichkeit und höchsten Komfort. Sie ist im Glendale Cove verankert, einem geschützten Gebiet, das über die größten Grizzly-Vorkommen in British Columbia verfügt.

Nur im August ja-gen hier die riesigen Bären Lachse, um sich mit ausreichenden Reserven für den Winterschlaf zu rüsten. Von Booten und Plattformen aus kann man dieses faszinierende Natur-Schauspiel erleben.

Auf der Reise nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia, gibt es noch einen Zwischenstopp auf Vancouver Island. Hier kann man neben Orcas auch Buckel-, Zwerg- und Grauwale beobachten. Individuell kann man das einzigartige Vorprogramm zubuchen. Es führt zu den Belugas an die Hudson Bay. In den großen Flußmündungen versammeln sich tausen-de weiße Wale, deren Laute an melodischen Vogelgesang erinnern.

Die zwölftägige Reise zu den Grizzlys und Walen kostet jetzt 5.980,- Euro pro Person, der Preis wurde um 400 Euro reduziert. Er beinhaltet die Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Vollpension in der Lodge und Flug ab/bis Deutschland, die Flüge zur Knight Inlet Lodge in kleineren Wasser-flugzeugen sowie die Landtransporte in bequemen Bussen und Allrad-fahrzeugen. Reisetermine: 28.08. – 08.09.2009, 28.08. – 08.09.2010

Die zweite Tier-Reise führt die Reisenden Ende Oktober auf die Spuren der Eisbären an der Hudson Bay. In Manitoba sammeln sich die Eisbären während ihrer Wanderung Richtung Norden. Nirgendwo sonst kommt man den Herrschern der Arktis so nahe wie hier.

Zunächst führt die Route nach Churchill, der „Eisbärenhauptstadt der Welt“. Von hier aus startet die Expedition zu den Eisbären in einem „bä-rensicheren“ Fahrzeug, dem Tundra Buggy. Die Tiere sammeln sich ge-nau an diesem Abschnitt, weil hier die Hudson Bay zuerst zufriert. Für die ausgehungerten Eisbären endet damit ihre Fastenzeit, denn nur auf einer festen Eisdecke ist ihre Jagd auf Ringelrobben möglich.

In Churchill steht neben dem Eskimo-Museum und dem Nationalpark-Informationszentrum das Eisbären-Gefängnis auf dem Programm. Die Station hält 24 „Einzelzellen“ für „verhaltensauffällige“ Eisbären bereit, die von der „Polar Bear Police“ aufgegriffen wurden. Sie werden hier versorgt und im Winter an der Hudson Bay wieder ausgesetzt.

Für wahre Naturliebhaber ist die entlegene „Seal River Lodge“, die nur mit dem Kleinflugzeug erreichbar ist, die ideale Basis für Tierbeobachtungen. Sie liegt in unmittelbarer Nähe zur Hudson Bay. Bei einem Blick aus dem Panoramafenster oder bei einer geführten Wanderung kann man auf si-cherem Wege auch hier den Eisbären sehr nahe kommen.

Windrose Fernreisen hält für seine Gäste eine besondere Überraschung bereit: Der renommierte Tierfotograf Dennis Fast wird in der Seal River Lodge anwesend sein und verrät den Gästen Tipps und Tricks zur perfek-ten Tierfotografie. Er zeigt außerdem in einer privaten Präsentation seine besten Arbeiten zu den Eisbären an der Hudson Bay.

Die 11-tägige Reise an die Hudson Bay kostet jetzt 6.860,- Euro pro Per-son im Doppelzimmer inkl. Flug ab/bis Deutschland mit Lufthansa. Im Preis enthalten sind die Flüge zur Seal River Lodge in Kleinflugzeugen sowie Landtransporte in bequemen Bussen oder Allradfahrzeugen. Reise-termine: 20.10. – 30.10.2009, 01.11. – 11.11.2010

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz