Slowenien: Therme mit Orchideen

Slowenien ist das Land der Thermalwässer. In der Therme Olimia in Podčetrtek wurde eine neue Thermalbadanlage - das Wellnesszentrum Orhidelia eröffnet.



Das Wellnesszentrum Orhidelia liegt zwischen dem schon gut bekannten und beliebten Zentrum Termalija und dem attraktiven Aparthotel Rosa. Durch unterirdische Gänge ist es mit den anderen Objekten der Anlage verbunden.

Im Obergeschoss des Zentrums gibt es Saunen und Ruheräume, im Erdgeschoss erstreckt sich auf 1.000 Quadratmetern ein Hallen- und Außenbecken sowie der Klub Safran für Vergnügen und Veranstaltungen.

Das Zentrum ist nach ganz besonderen Pflanzen – Orchideen – benannt, die nicht nur in exotischen warmen Orten, sondern auch in Slowenien autochthon sind.

Im Bereich des Regionalparks Kozjansko, an den auch die Thermen Olimia grenzen, gedeihen über 40 Orchideensorten! Das gesamte Zentrum für luxuriöses Wellness-Verwöhnen ist so konzipiert, das es mit der Natur verbunden ist: das Objekt mit begrüntem Dach ist in die Erde eingegraben und von einer Parkanlage umgeben.

Die Vielfalt der Unterkunftsmöglichkeiten ist ein besonderer Vorteil der slowenischen Thermalzentren: es gibt Hotels verschiedener Kategorien, Appartements, Camps (in Banovci befindet sich mitunter auch das einzige FKK-Camp mit Thermalwasser in Europa), außerdem stehen in der Nähe der Thermalzentren auch verschiedene Privatunterkünfte zur Verfügung.

Aktuelle Angebote:
www.terme-olimia.com
www.slovenia.info


Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz