Therme Laa: Wellness im Weinviertel

Da die Therme Laa nur eine Stunde mit dem Auto von Wien entfernt ist, eignet sich die Wohlfühloase im nördlichen Weinviertel hervorragend für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie.



Und wer es ganz entspannt möchte, der kann auch bequem mit der Schnellbahn anreisen, der Bahnhof ist nur 300 m Luftlinie von der Therme entfernt.

Mit dem großen, 34° warmen Thermalbecken sind im Außenbereich ein Massage- sowie ein Solebecken verbunden. Für Unterhaltung sorgt ein Thermen-Kino. Beim Chakrenpfad, der in Zusammenarbeit mit der Amethyst Welt Maissau angelegt wurde, durchwandert man die Energiezonen und tankt dabei Kraft.

In der Therme Laa können Interessierte auch eine Weltneuheit, das „Reaktive Training“ kennenlernen, das besonders das Bindegewebe stärkt und so wohltuend auf die Figur wirkt.

Harmonisch fügt sich das Hotel Therme Laa Superior in die sanfte Landschaft des Weinviertels ein. Das Hotel verfügt über einen eigenen Spa Bereich und verspricht sinnliches Wohlfühlambiente.

Ab Jänner 2010 wird der "Laaer Dschungel", ein Textilsaunabereich für die ganze Familie eröffnet. Hier wird saunieren ausschließlich mit Badebekleidung erwünscht und somit auch Kindern und Teenies die Möglichkeit geboten sich bereits in jungen Jahren mit den positiven gesundheitlichen Aspekten des Saunierens auseinander zu setzen.

Aktuelle Angebote:
www.therme-laa.at

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz