Kreuzfahrt mit Princess Cruises

Mit 17 Schiffen sind Princess Cruises auf allen Meeren zuhause. Hier erfahren Sie mehr über das Kreuzfahrtenprogramm 2010/2011.



Ob Süd-Pazifik oder Indischer Ozean, ob Tahiti, Australien oder China: Princess Cruises präsentieren mit dem Katalogprogramm für die Saison 2010/2011 einmal mehr eines der vielfältigsten und umfangreichsten Kreuzfahrtenangebote auf dem internationalen Markt. Vom einwöchigen Karibik-Törn bis hin zur 108 Tage dauernden Weltreise.

Gleich zwei Traumreviere für Kreuzfahrer verbindet die Royal Princess ab September 2010 auf ihren Fahrten zwischen Hawaii und Tahiti. Zwölf Tage an Bord des luxuriösen, 680 Passagieren Platz bietenden Schiffes kosten ab 1.469 €.

Für Australienurlauber, die von Downunder aus die polynesische Inselwelt erkunden möchte, bietet sich eine Rundreise an Bord der Dawn Princess geradezu an. Von/bis Sydney kostet die zweiwöchige Kreuzfahrt ab 1.189 €.

Wer plant, seinen Australien-Aufenthalt mit einem maritimen Abstecher nach Neuseeland zu verknüpfen, wird bei Princess Cruises ebenso fündig: Innerhalb von 14 Tagen besucht die Sun Princess die schönsten Orte des Inselstaates im Süd-Pazifik (von/bis Sydney ab 1.310 €).

Paradiesisch geht es auch in der Karibik zu, wo gleich mehrere Princess-Schiffe zum Einsatz kommen. Für Florida-Urlauber, die ihre Reise mit einer Karibik-Kreuzfahrt kombinieren möchten, bieten sich die Rundreisen ab/bis Fort Lauderdale an. Das elftägige „Südkaribik-Medley“ an Bord der Emerald Princess mit Stopps auf den ABC-Inseln, Grenada, Dominica und St. Thomas kostet ab 720 €.

Ebenfalls von Süd-Florida aus starten mehrere Kreuzfahrten, deren Route auch durch den Panamakanal führt. Hier lassen sich karibische Atmosphäre und mittelamerikanische Impressionen hervorragend kombinieren (11 Tage ab 994 €).

Einen völlig anderen Kulturkreis erschließt die Princess-Flotte bei ihren Fahrten durch asiatische Gewässer. So steuert die Ocean Princess auf ihrer 17-tägigen Route von Singapur ins thailändische Bangkok weitere südchinesische Destinationen wie die Philippinen, China und Vietnam an (ab 2.179 €).

Aber auch in Europa werden die Princess-Schiffe zu Gast sein. Zum Beispiel während der großen Mittelmeer-Kreuzfahrten im Sommer 2010 an Bord der Ruby Princess. Von Barcelona aus geht es entlang der italienischen Küste über Athen und durch die Ägäis bis nach Istanbul und zurück nach Venedig (13 Tage ab 1.418 €).

Wer länger unterwegs sein möchte, dem sei die 19-tägige Kreuzfahrt auf der Grönland-Route von Dover nach New York empfohlen (mit der Ocean Princess ab 3.510 €). Oder aber die am 19. Januar 2011 startende Weltreise der Pacific Princess: 108 Tage faszinierendes Kreuzfahrterlebnis zu Preisen ab 15.777 €.

Aktuelle Angebote:
www.princesscruises.de

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz