Ayurveda-Kur in Indien

Ayurveda – Der ganzheitliche Weg zu innerer Balance und Heilung: Lotus Travel entwickelt und vermittelt authentisches, nachhaltig wirkungsvolles Ayurveda in ausgesuchten Resorts.



Ayurveda gilt als älteste Heilmethode der Welt und bedeutet "Das Wissen vom langen Leben". Die indische Heilmethode hat zum Ziel, Körper, Geist und Seele, die aufgrund psychischer und/oder physischer Beeinträchtigung aus dem Gleichgewicht geraten sind, wieder in Einklang zu bringen.

Wer authentisches Ayurveda in Indien, dem Mutterland der Heilwissenschaft, kennenlernen und erleben möchte, ist mit Lotus Travel gut beraten. Sämtliche angebotenen Resorts werden persönlich ausgewählt. Die Beratung vor Reiseantritt erfolgt durch kompetente Mitarbeiter. Vor Ort wird der Gast von hoch qualifizierten Ärzten und Spezialisten betreut.

In allen 22 Lotus-Häusern erfährt der Gast authentisches, traditionelles Ayurveda – das heißt, die Anwendungen werden ganzheitlich praktiziert und entfalten ihre therapeutische Kraft zum Wohl von physischer und psychischer Stabilität gleichermaßen. Bei Lotus Travel kann der interessierte Reisegast aus einem breiten Angebot erstklassiger Resorts wählen.

Ananda – Doppelte Glückseligkeit im Himalaya und am Indischen Ozean
Ananda ist das Sanskrit-Wort für Glückseligkeit. Seit Jahren bietet das "Ananda in the Himalayas" Gastfreundschaft und authentisches Ayurveda im besonders stilvollen und unverwechselbaren Rahmen. Zweifellos zählt das Fünf-Sterne-Haus in spektakulärer Lage am Fuße des Himalaya und mit atemberaubendem Blick über den Ganges zu den schönsten Hotels der Welt.

Ende 2006 öffnete zudem das "Shanti Ananda" an der Südküste von Mauritius und lädt auf gewohntem Spitzenniveau dazu ein, an den paradiesischen Stränden des tiefblauen Indischen Ozeans zur Ruhe zu kommen.

Das Somatheeram Ayurvedic Health Resort – Ayurveda in Perfektion
Das "Somatheeram Ayurvedic Health Resort" ist eines der führenden Ayurveda-Hotels Südindiens und erhält seit Jahren die staatliche Auszeichnung "Bestes Ayurveda-Zentrum in Kerala". Das Resort mit landestypischen Rundbungalows liegt inmitten eines großen tropischen Gartens mit üppiger Vegetation. Der Blick schweift über leuchtend bunte Blütenmeere sowie die Weite des Indischen Ozeans. An diesem idyllischen Ort finden die Gäste Ruhe, Entspannung und möglicherweise verlorene Nähe zu sich selbst.

Das Bogenvillya Ayurveda Resort – Entspannen und gleichzeitig Gutes tun
Traditionelle, authentische Ayurveda-Kuren bietet das "Bogenvillya Ayurveda Resort" in Sri Lanka, das Lotus Travel im deutschsprachigen Raum exklusiv anbietet. Das idyllisch gelegene Refugium nahe Ahungalla ist Teil des sozialen Hilfsnetzes "one world foundation".

Mit der Buchung eines Aufenthalts im "Bogenvillya Resort" wird der Lotus-Traveller zum aktiven Förderer der "one world foundation" und unterstützt mit ihr eine benachbarte Schule, die derzeit von rund 1000 Kindern besucht wird und deren Türen selbstverständlich auch Gästen und Förderern offen stehen. Spezifische Programme ergänzen das Bildungsangebot zusätzlich.

Somit entspannt der Gast bei seinem Aufenthalt im zauberhaften "Bogenvillya Resort" bei hochqualifiziertem Ayurveda und trägt gleichzeitig zur Weiterentwicklung eines nachhaltig sinnvollen Schulprojektes bei.

Das Kalari Kovilakom – Der Ayurveda-Palast
Das "Kalari Kovilakom" befindet sich umgeben von grünen Reisfeldern in einem einstigen Maharadscha-Palast im Hinterland Keralas, der geografischen Wiege des Panchakarma-Ayurveda. An diesem Ort der Stille wird Ayurveda nicht praktiziert, sondern ganzheitlich gelebt. Hier verbindet sich der Luxus eines ehemaligen Palastes mit puristischer, nahezu mönchischer Schlichtheit.

So finden sich tiefe Muße und Zeit für traditionelle ayurvedische Behandlungen, die individuell auf jeden Patienten abgestimmt werden. Yoga und Meditation befreien von Ballast, von Verstimmungen, von Schmerzen und weiteren Belastungen.

Das COMO Shambhala Estate – Heiliger Ort der Glückseligkeit
Heiliger Ort der Glückseligkeit, so lautet der Name des "COMO Shambhala" im Sanskrit. Diesem Anspruch wird das Luxus-Resort im Herzen Balis zweifelsohne gerecht. Das Sechs-Sterne-Resort liegt malerisch auf Begawan Giri, dem "Berg des weisen Mannes". Von den Gästehäusern im balinesischen Stil bietet sich ein atemberaubender Blick auf das Flusstal und die umliegenden Reisterrassen.

Flaniert der Gast durch die weitläufige Anlage, passiert er idyllische, kunstvoll angelegte Wassergärten und kühlende Heilquellen. Im Fokus sämtlicher Aktivitäten des mitreißend schönen Luxus-Resorts steht das Health & Wellbeing-Zentrum. In dieser Oase der Ruhe findet der Gast zu neuer Energie und aktiviert dank individueller Kurprogramme seine Selbstheilungskräfte.

Das Ayurveda-Center Maho: Langzeitkuren speziell für Menschen ab 60 Jahren
Eingebettet in eine unberührte, friedvolle Kultur- und Dschungellandschaft, bietet das "Ayurveda-Center Maho" im Herzen Sri Lankas ideale Vorraussetzungen, um zur Harmonie von Körper und Seele zurück zu finden. Inmitten sattgrüner Wälder und Seen residiert der Lotus-Gast in einem von 12 heiteren, pastellfarbenen Bungalows.

Menschen, die das sechzigste Lebensjahr erreicht haben, erfahren im "Ayurveda-Center Maho" die Segnungen eines für ihre Bedürfnisse konzipierten Wellness- und Wellbeing-Angebotes. Eine 28-tägige Langzeitkur aktiviert den Stoffwechsel, körperliche Belastungen beziehungsweise Schmerzen werden aktiv gelindert und die allgemeine Widerstandskraft auf beeindruckende Weise gestärkt.

Aktuelle Angebote:
www.lotus-travel.com

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz