Kinder entdecken die ÖNB

Fantasievolle Führungen für Kinder lassen Kultur auf neue Weise erleben. Die Österreichische Nationalbibliothek setzt innovative Akzente im Bereich der Wissensvermittlung an SchülerInnen.



Die Führungen und Workshops werden durch die ideenreiche Gestaltung und den erlebnisorientierten Ansatz zu einer Abenteuerreise. Geboten werden 50 Veranstaltungen pro Semester für drei verschiedene Altersgruppen, die in allen vier musealen Bereichen – Prunksaal, Papyrus-, Globen- und Esperantomuseum – sowie dem Tiefspeicher stattfinden.

Im Prunksaal suchen die jungen BesucherInnen nach den wundersamsten Wesen, nach Löwen mit Flügeln und Ungeheuern mit vielen Köpfen oder lernen wie vor hunderten von Jahren Bücher hergestellt wurden.

Eine Erlebnisreise durch das Papyrusmuseum gibt Einblicke in die Traditionen der Alten Ägypter und vermittelt anschaulich wie Schulkinder vor 2.000 Jahren lesen und schreiben lernten.

Im Workshop werden Hieroglyphenzeichen selbst entziffert und geschrieben, es wird gebastelt und auf Papyrus gemalt und gezeichnet.

Auf Entdeckungsreise rund um die Welt geht es dann im Globenmuseum, auf der Suche nach fremden Ländern, exotischen Pflanzen und Tieren. Auf jahrhundertealten Himmelsgloben können die SchülerInnen Sternenbilder und die Abbildungen des Universums als Gegenstück zur Erde erforschen.

Fremde Kunstsprachen, die wie Geheimsprachen klingen, können dagegen im Esperantomuseum gehört und selbst erlernt werden. Im Workshop werden Wörter verdreht, Sätze verbogen, Buchstabensuppe verkostet und Nonsens-Geschichten erzählt.

Im Tiefspeicher unter dem Burggarten tauchen die SchülerInnen in ein Büchermeer, das an seiner tiefsten Stelle 15 Meter misst und in dem drei Millionen Werke aufbewahrt werden. Als besonderen Bewohner kann man hier noch den vom Aussterben bedrohten "Bücherskorpion" entdecken.

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz