Ostsee: Wellness in Binz

Ein Ort, an dem alle Wünsche erfüllt werden, ist das Ostseebad Binz auf der Insel Rügen. Hier wird Wellness nicht nur auf dem Papier angeboten, sondern gelebt.



Da ist zum Beispiel das Grand Hotel mit dem authentischsten "Thai Bali Spa" weltweit. Da ist der prämierte "Senso Spa" im Cerês. Und dann ist da natürlich die Ostsee. Direkt vor der Hoteltür. Frische salzige Meeresluft, mildes Reizklima und eine Landschaft, die allein schon die Seele nährt.

Die drei wesentlichen Elemente von Wellness – Entspannung, Bewegung und Ernährung – lassen sich in Binz optimal kombinieren. Und so wird das Ostseebad zum perfekten Wellness-Urlaubsziel.

Seit 2002 klassifiziert der unabhängige Deutsche Wellness Verband Hotels mit Wellness-Schwerpunkt, wobei ein schicker Spa-Bereich bei weitem nicht ausreicht. Maßgabe ist die gesamte Philosophie eines Hauses, sei es Speisekarte, Empfangsbereich, Service am Gast oder die Zimmer. All diese Punkte entscheiden mit, ob ein Hotel am Ende das Qualitätssiegel des Deutschen Wellness Verbandes erhält.

Erst vor kurzem wurde das Strandhotel Binz mit dem Basis-Zertifikat ausgezeichnet. Das Haus an der Binzer Strandpromenade wurde im vergangenen Jahr renoviert und nennt seitdem einen 215 Quadratmeter großen Sauna- und Beauty-Bereich sein eigen.

Der sogenannte "Pur Day Spa" befindet sich direkt unterm Dach des 4-Sterne-Hauses und allein der Blick von der Loggia über den kilometerlangen Binzer Strand ist entspannend. Neben Dampfsauna und Tecaldarium erwartet die Gäste ein lichtdurchfluteter Ruheraum, Highlight ist jedoch die finnische Sauna in der Turmzwiebel der Bäderstil-Villa.

Ein Hotel, das sich mit dem Premium-Zertifikat des Deutschen Wellness Verbandes schmücken darf, ist das artepuri Hotel meerSinn. Das Binzer 4-Sterne-Superior-Designhotel sucht nicht nur auf der Insel Rügen, sondern deutschlandweit seinesgleichen, denn dahinter verbirgt sich weit mehr als ein herkömmliches Wellness-Hotel.

Neben vielfältigen Anwendungen bietet es ein separates Gesundheitszentrum sowie das Bio-Restaurant "meerSalz". Der ärztliche Direktor des "meerSinn" Dr. Alex Witasek hat mit "Gustogenese" sogar ein eigenständiges Ernährungskonzept entwickelt, das schmackhafte, leicht verdauliche Speisen mit einer gesundheitsfördernden Wirkung auf den Speiseplan bringt.

Dabei wird auf die Konstitution eines jeden Gastes eingegangen und das Essen typenspezifisch gewürzt. Individueller Gourmet-Genuss in 100% Bio-Qualität. So macht Wellness Spaß!

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz