Urlaub im Kloster: Zeit für mich

Körper, Geist und Seele in Einklang bringen: Bei entspannenden Wohlfühltagen mit Kneipp Programm gelingt die Besinnung auf das Wesentliche im Leben.



Kneippen ist viel mehr als nur mit Storchenschritten durchs Wasser zu waten, Kneippen ist eine ganzheitliche Methode und liegt deswegen wieder voll im Trend. Es basiert auf den fünf ursprünglichen Säulen: Ernährung, Bewegung, Heilkräuter, Wasser&Wickel und "Lebensordnung".

Bekannt für ihre Kneipp Traditionshäuser sind die Marienschwestern vom Karmel in Oberösterreich. An drei Standorten - in Bad Mühllacken, Bad Kreuzen und Aspach - bieten sie Kneipp Aufenthalte mit individueller ärztlicher Betreuung und klösterlicher Atmosphäre an. Genügend Zeit für jeden Gast ist das wichtigste Anliegen der Schwestern und MitarbeiterInnen.

Im Kneipp Traditionshaus Bad Mühllacken wird nicht nur "Nahrung für die Seele" geboten, sondern die Ernährung aber auch Fasten und Heilpflanzen bilden den Schwerpunkt des Angebots. Das ruhige klösterliche Ambiente verhilft zu angenehmen Mußestunden. Das milde Klima am Eingang zum Naturschutzgebiet Pesenbachtal regt zu ausgedehnten Wanderungen an.

Neben regionalen Lebensmitteln, werden die Gäste mit Hallenbad und einem neu gestalteten Saunabereich mit Kräuter-Dampfsauna & finnischer Sauna verwöhnt. Der einladende Kneipp Traditionsgarten wurde nach den Erkenntnissen und Erfahrungen der Klostergärten und der "Traditionellen Europäischen Medizin" angelegt.

Im Kneipp Traditionshaus in Aspach werden die Gäste auf dem Weg zu sich selbst begleitet. Zu den Schwerpunkten zählen Stressabbau, Entspannung, Burnout-Prävention & Regeneration sowie Meditation. Die Wirkung der Kneippanwendungen auf die Seele wird besonders genutzt und mit gesundheitspsychologischen, aber auch meditativen Ansätzen verstärkt. Im "Labyrinth der Sinne" oder bei der "Wasser-Klang-Reise" erleben die Gäste ganz neue Bewusstseinsebenen.

Die schmackhafte, mit der grünen Haube ausgezeichnete Küche verwendet nur Lebensmittel aus rein biologischer Landwirtschaft und trägt zum spürbaren Wohlbefinden bei. In der Parkanlage und auf schattigen Wander- und Radwegen im nahen Kobernaußerwald finden die Gäste Erholung und Zeit für sich selbst.

Das Motto des Kneipp Traditionshauses Bad Kreuzen lautet: "Fit werden, aktiv bleiben". Ein umfangreiches Programm für Fitness und Wellness sorgt für körperliche und geistige Kräftigung. Schon die sonnige Lage des Hauses am Maria-Hilf-Berg macht Lust auf mehr. 150 Kilometer Wanderwege und wildromantische Natur (Wolfsschlucht, Stilles Tal) verlocken zu Ausflügen.

Bei den Marienschwestern in Bad Kreuzen gibt es den größten Kneipp Garten Österreichs auf 19.000 m² zu entdecken. Er beherbergt zahlreiche Bibelpflanzen sowie Kräuter-, Duft- und Heilpflanzen. Abwechslung bieten auch der Klanggarten mit Wasserlauf, der Spirituelle Garten, der Naschgarten und ein großer Schwimmteich für die Hausgäste.

Die Kneippangebote unter freiem Himmel erfüllen alle Wünsche: Neben dem Wassertretplatz mit Gussstation gibt es einen Barfußrundweg, ein Gradierwerk mit solehaltiger Luft für das Atemtraining, einen Osteoporose Trainingsgarten und einen Fitnessparcours im Waldareal.

In allen drei Kneipp Traditionshäusern der Marienschwestern stehen den Gästen die unterschiedlichsten Programme zur Verfügung: von Wohlfühltagen mit Kneippen über "Schlank ohne Diät"-Packages bis hin zu Kreativkursen oder Spiritualität im Jahresrhythmus reicht das klösterliche Angebot.

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz