Gemeinsam mit der Trauer fertig werden

Auf speziellen Gruppenreisen können Hinterbliebene nach dem Verlust eines Angehörigen gemeinsam mit anderen Betroffenen neue Lebensfreude sammeln.



TUI kooperiert mit Fritz Roth, dem Gründer der Bergisch Gladbacher Privaten Trauer Akademie, und veranstaltet ausgewogene Reisen, die den Teilnehmern Gemeinschaft, Unterstützung und wertvolle Reiseerlebnisse bieten.

Die Reisen führen an Orte, die sich durch ihre ursprüngliche Natur und besondere Atmosphäre auszeichnen. Ein qualifizierter Trauerbegleiter reist mit und steht den Trauernden zur Seite. Bis Frühjahr 2011 werden 22 Reisen zu sechs Zielen angeboten, unter anderem auf die Blumeninsel Madeira, nach Kreta und Mallorca. Gewohnt wird in freundlichen Hotels mit familiärer, behaglicher Atmosphäre.

Reine Trauerreisen sollen es aber trotzdem keine sein. Neben der Verarbeitung der Verlustsituation soll die Schönheit und Sinnlichkeit des Lebens in den Mittelpunkt rücken.

Die Vormittage stehen unter der Überschrift Lebenssinn. Es finden Gesprächsrunden und Trauerarbeit unter Leitung des Trauerbegleiters statt.

Am Nachmittag steht die Lebenskultur im Vordergrund: Bei Wanderungen und Ausflügen lernen Teilnehmer die Natur- und Kulturschätze des Landes kennen.

Die Abende gehören der Lebenslust: In landestypischen Restaurants und Lokalen klingt der Tag aus.

Infos und Buchung telefonisch beim TUI Service-Center unter 01805/88 22 55, unter www.reiseinsleben.de und im Reisebüro.

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz