Familienurlaub: Viel Spaß an Bord

Das türkisklare Wasser und sonnige Traumstrände genießen: Aida bietet Familien mit Kindern viele Angebote, die Lust auf Meerurlaub machen. Familien können dabei zwischen 3- und 4-Bett-Kabinen sowie Juniorsuiten und Suiten wählen.



Besonders familienfreundlich sind die Kabinen mit Verbindungstüren, die an Bord aller Schiffe zur Verfügung stehen. Dabei reisen Kinder bis 15 Jahren als dritte und vierte Person in der Kabine der Eltern in der S- und A-Saison kostenlos.

Auf dem Schiff vergnügen sich kleinen Gäste ab drei Jahren im Kids Club. Hier gibt es einen Kinderpool, ein Showprogramm und Tischzeiten, bei denen weit und breit keine Eltern stören. Während die Kinder im Kids Club sind, können die Eltern entspannt die Fitness-, Wellness- und Entertainmentangebote genießen.

Der Kids Club betreut seine Gäste täglich von 10 bis 12.30, 16 bis 18.00 und von 19 bis 20.30 Uhr. Das Team der Kids Crew kümmert sich liebevoll um die "Seepferdchen" – die Gästekinder zwischen drei bis sechs Jahren, die "Delfine" von sieben bis neun Jahren und die "Sharks" von zehn bis elf Jahren, die "Orcas" von zwölf bis dreizehn Jahren und Teens im Alter von 14 bis 17 Jahren.

Die Kids Crew ist ein qualifiziertes Team, das mit den kleinen Gästen ein buntes Programm veranstaltet: Bei Piratenpartys, Schiffsrallyes oder beim beliebten Show-Schminken haben die Kids eine tolle Zeit. Weil Action hungrig macht, können die kleinen Seeräuber ab 18 Uhr an einem Kinderessen teilnehmen.

Den Betreuungsservice des Kids Club gibt es auch, wenn das Schiff im Hafen vor Anker liegt: Während die Eltern Ausflüge unternehmen, können sie ihre Sprösslinge zur kostenlosen, individuellen Betreuung an Bord lassen. Eine Anmeldung bei der Kids Crew am Vortag genügt.

Mehr Reiseinfos unter: onrail.at

Österreichs Hauptstädte im Detail.
Detailinformationen der österreichischen Hauptstädte und ihre Katastralgemeinden.
Wien, St. Pölten , Eisenstadt, Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt,
Innsbruck, Bregenz